Protected: Hochzeitsbilder

This post is password protected. To view it please enter your password below:

August 14, 2016   Posted in: Uncategorized  Enter your password to view comments.

ChECa – Weiterentwicklung von DC/Design

iconZusammen mit dem Fachbuch von Lars Keller “Leitfaden für Kompressionswasserkühlsätze” erscheint demnächst das Programm ChECa – Chiller Efficiency Calculator. Das Programm dient dem Wirtschaftlichkeitsvergleich von Kompressionskältemaschinen. Es basiert auf demselben Rechenkern wie DC/Design, der erweitert wurde:

- Einlesbarkeit des Wetterdatenformats *.epw: deutsche Wetterdatensätze in diesem Format sind kostenlos erhältlich
- Auswahl aller in der DIN V 18599-7 vorgesehenen Kompressionskältemaschinen möglich
- abweichend von der o.g. Norm ist die Berechnung benutzerdefinierter Kältemaschinen möglich (Voll- und Teillastverhalten)
- übersichtlichere Darstellung der Berechnungsergebnisse:
- mehrere Varianten nebeneinander
- Grafik zum schnellen Erkennen des Break-Even-Points

Weitere Informationen unter www.checa-software.de

November 17, 2010   Posted in: Arbeiten, DCDEsign, District Cooling  No Comments

Wetterdatei für DC/DEsign

Zum Test des Programms stelle ich eine Beispielwetterdatei (Deutschland) zur Verfügung:

Beispielwetterdatei.txt

Sie muss folgende Anforderungen erfüllen:
- 8760 Zeilen
- keine Überschriftenzeile
- Dateiendung egal
- Außentemperatur darf 5 Stellen breit sein und muss in den “Spalten” 40 bis 44 stehen
- absolute Feuchte in g Wasserdampf / kg trockene Luft darf 5 Stellen breit sein und steht in “Spalten” 57 bis 61
- eine “Spalte” entspricht einem Zeichen in einer Zeile
- alles weitere siehe Beispieldatei

March 25, 2010   Posted in: Arbeiten, DCDEsign, District Cooling  No Comments

Spielenacht in der Mensa am 9.12.

Banner Spielenacht

November 26, 2009   Posted in: Spielenacht  No Comments

Diplomarbeit

Die Arbeit wurde erstellt am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik (Prof. Platzer) der TU Chemnitz, der Betreuer war Dr. Thorsten Urbaneck.
Sie beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Programms für die Entwurfsplanung von Nah- und Fernkältesystemen in Java und Matlab. Es wird das gewählte Softwaremodell für Systemtechnik und Kostenberechnung beschrieben und begründet. Anschließend folgt eine kurze Beschreibung der programmiertechnischen Seite. Im letzten Teil wird eine beispielhafte Anwendung des Programms beschrieben und Hinweise zur Planung abgeleitet. In den Anlagen finden sich Handbuch und Programm-CD, sowie der Quellcode und dessen Dokumentation.
Diplomarbeit (pdf, 1,6 MB)

August 6, 2009   Posted in: Arbeiten  No Comments

DC/DEsign weiterentwickeln

Bei der Entwicklung von DC/DEsign wurde ein Schwerpunkt auf gute Dokumentation und damit Erweiterbarkeit (auch durch “Fremdprogrammierer”) gelegt. Wer also Features vermisst kann diese gern hinzufügen. Für Fragen und Hinweise zur Weiterentwicklung stehe ich über die Kommentarfunktion und per Mail zur Verfügung.

Quelldateien (zip, enthält java-Files, 110 kB)
Entwicklerdokumentation (zip, enthält html-Dateien mit javadoc, 735 kB)
Klassendiagramme (pdf, 1,2 MB)
Diplomarbeit (pdf, 1,5 MB)

August 5, 2009   Posted in: Arbeiten, DCDEsign, District Cooling  No Comments

DC/DEsign Testversion 0.9

Das Programm DC Design (District Cooling Design Helper) dient der Unterstützung in einer frühen Phase der Planung von Kälteversorgungssystemen. Hierzu ermöglicht es einen automatisierten oder geführten Systementwurf auf Basis eingegebener Verbraucher und Klimadaten und die anschließende Kostenberechnung nach VDI 2067 und DIN V 18599-7. Zahlreiche Kostenparameter können am Ende variiert und einer Neuberechnung zugeführt werden.

Interessenten können hier das Programm DC/DEsign kostenlos herunterladen. Es stehen folgende Inhalte zur Verfügung:

Programmdateien (exe, selbstentpackendes zip-Archiv, 2,4 MB)

Benutzerhandbuch (pdf, 1,3 MB)

Fragen, Kommentare und Wünsche können gern an dieser Stelle hinterlassen werden.

Creative Commons LicenseDC/DEsign steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland-Lizenz. Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie auf Nachfrage erhalten.

August 5, 2009   Posted in: Arbeiten, DCDEsign, District Cooling  No Comments